Titelbild
www.gemeinde-michendorf.de - Die private Webseite für die Ortsteilen Michendorf, Wildenbruch, Langerwisch, Wilhelmshorst, Fresdorf und Stücken
Standort: >>> Startseite >>> Neues >>> Heimatgeschichte >>> Das Land >>> Legende zur Karte

Geologische Übersichtskatrte 1 : 100 000

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Stadt Potsdam und Stadt Brandenburg

Quartär, Holozän

Bild 1 Ablagerungen in Bach- und Flussauen, auch in Altwasserläufen (Auensand):
Fein- und Mittelsand, z.T. schwach kiesig bis kiesig, z.T. Schluff, ± humos; dünne Lagen von Mudde, verschwemmtem Torf oder Humos
Bild 2 Moorbildungen (Niedermoor, Anmoor, "Moorerde"):
Niedermoortorf, meist zersetzt;Sandiger Humos auf Sand; Schluff und Sand, stark humos (Sand-/Schluff-Humos-Mischbildung)

Pleistozän, z.T. Holozän

Bild  3Windablagerungen (Dünen und Flugsandfelder):
Fein- bis Mittelsand
Bild 4 Periglaziäre bis fluviatile Ablagerungen (periglaziär-fluviatile und periglaziär-limmische Tal- und Beckenlüllungen, z.T. unter geringmächtigem Holozän; auch Hangsande und Schwemmkegel, seltener Fließerden):
Sand z.T. schluffig, in Schwemmkegeln schwach kiesig; z.T. von humosen, sandeg-schluffigen Ablagerungen bedeckt

Pleistozän, Weichsel-Kaltzeit, ungegliedert

Bild 5 Ablagerungen der Urstromtäler einschließlich der Nebentäler (Niederterasse der Urstromtäler, "Talsand"):
Sand z.T. schwach kiesig

Weichsel-Kaltzeit, Brandenburger Stadium

Bild 6 Ablagerungen durch Gletscherschmelzwasser (Sander):
Sand, schwach kiesig bis kiesig
Bild 7 Ablagerungen durch Gletscherschmelzwasser (Vorschütt- und/oder Eiszerfallsphase):
Sand, verschiedenkörnig, schwach kiesig bis kiesig, z.T. mit Einlagerungen von Schluffbänken
Bild 8Eiskontaktablagerungen durch Gletscherschmelzwasser (Kames):
Sand, kiesig, Steine, z.T. schluffig
Bild 9 Ablagerungen in wechselkaltzeitlichen (Stauch)Endmoränen:
Sand, Kies, Steine, Geschiebemergel; durch Eisdruck lagerungsgestört
Bild 10 Grundmoräne (Geschiebemergel, -lehm):
Schluff, sandig bis stark sandig, schwach kiesig, mit Steinen

Saale-Kaltzeit (Obere Saale), Warthe-Stadium

Bild 11 Grundmoräne (Geschiebemergel, -lehm):
Schluff z.T. schwach tonig, sandig, schwach kiesig bis kiesig, mit Steinen
Standort: >>> Startseite >>> Neues >>> Heimatgeschichte >>> Das Land >>> Legende zur Karte
© Holger Kielblock 1999 - 2017, www.gemeinde-michendorf.de ist eine privat betriebene und finanzierte Webseite